Industriearchitektur des 19. Jahrhunderts Im 19. Jahrhundert erlebte Pößneck einen enormen gewerblich-industriellen Aufschwung. Insbesondere am Viehmarkt sind heute Fabrikgebäude der ehemaligen Textil- und Lederindustrie im Stil des Historismus erhalten und bilden nun frisch saniert den Bildungscampus für die Berufsausbildung in Pößneck. Darüber hinaus findet sich in Pößneck ein erstaunlicher Bestand an Fabrikantenvillen, die auch individuell mit einem Stadtrundgang erkundet werden können. Stadtinformation Pößneck, Breite Str. 18

  • Tel: +49 (3647) 412295#+49 (3647) 504769
  • Fax: +49 (3647) 504768
  • Web: www.poessneck.de