Museum 642 Ein Gebäudeensemble auf dem ehemaligen Klostergelände des Pößnecker Karmeliterordens, dessen Erbauung bis ins 14. Jh. zurückreicht, ist ab Mitte 2015 das Domizil des Museums 642, in dem die Stadt- sowie Bau- und Nutzungsgeschichte des Gebäudeensembles präsentiert werden. Die denkmalgeschützt sanierten und barrierefrei zugänglichen Gebäude zeigen die reichhaltige und vielfältige Geschichte der Stadt Pößneck in Kombination mit der interessanten Bauhistorie der sehr unterschiedlichen Gebäude. Stadtinformation Pößneck, Breite Str. 18

  • Tel: #49 (3647) 412295##49 (3647) 504769
  • Fax: #49 (3647) 504768
  • Web: www.poessneck.de